Neugründung der SJ-Guntramsdorf

Die Sozialistische Jugend in Guntramsdorf startet voll in den politischen Herbst. Das übergeordnete Ziel steht fest: eine starke Stimme für Guntramsdorfs Jugend!

Nach jahrelanger Pause wird die Sozialistische Jugend in Guntramsdorf wieder aktiv. Eine Gruppe aus Jugendlichen hat sich gefunden und sich für eine Neugründung entschieden. Besonders freut man sich über die volle Unterstützung der Ortsparteiorganisation der SPÖ.

Vorstand einstimmig gewählt
Zum neuen Vorsitzenden der SJ Guntramsdorf wurde Paul Gangoly gewählt. Zur Seite stehen ihm Lea Handschuh (Stellvertreterin), Philipp Huppmann (Kassier) und Stefan Stundner (Schriftführer). Gemeinsam möchte sich die neue SJ für die jungen Guntramsdorfer und Guntramsdorferinnen stark machen und bei der Mitgestaltung Guntramsdorfs beitragen.

„Wir freuen uns über diese Initiative der Jugendlichen und haben schon beim Gründungstag vollste Unterstützung zugesagt. Immerhin geht es um die kommende Generation und da ist Mitsprache ein wichtiges Werkzeug in der politischen Kommunikation!“, freuen sich Bgmst Robert Weber und gf. Ortsparteiobmann Alex Handschuh.

Wer mitmachen will im Team kann sich unter +436507175528 gerne melden!

Bild: gf. SPÖ-Ortsparteiobmann Alex Handschuh (1.v.l.), SJ Baden Vorsitzende Serafina Demaku (2.v.l.), SPÖ-Bürgermeister Robert Weber (3.v.l.), SJ Niederösterreich Vorsitzender Mirza Buljubasic (1.v.r.), SJ Guntramsdorf Vorsitzender Paul Gangoly (2.v.r), SJ Guntramsdorf Stellvertreterin Vorsitzende Lea Handschuh (3.v.r.) und das Team der SJ Guntramsdorf.